Entdecken Sie die
Top-Ausflugsziele!

slide1

Mährischer Karst

Der Mährische Karst ist das berühmteste und bestentwickelte Karstgebiet in der Tschechischen Republik. Es erstreckt sich auf der Fläche von 100 Quadratkilometer nördlich von Brno und wird von Devonkalken gebildet. Im Mährischen Karst werden mehr als 1100 Höhlen erfasst, davon sind fünf der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die meistbesuchten Höhlen heißen Punkva-Höhlen. Der trockene Teil des Rundgangs führt durch die Tropfsteinräume bis zum Boden des weltbekannten Abgrunds Macocha und von hier aus fahren die Besucher in Motorbooten auf dem unterirdischen Fluss Punkva.

Die Katharinenhöhle (Kateřinská jeskyně) besteht aus einem alten Teil mit dem Hauptdom, dem größten zugänglichen Höhlenraum Tschechiens, und neuen Teil mit einer einzigartigen Tropfsteingruppe „Bambuswäldchen“ und einem Tropfsteingebilde „Hexe“.

Die Höhle Balcarka zieht die Besucher mit reichem Tropfsteinschmuck auf einer relativ kleinen Fläche an. Der außergewöhnliche Tropfsteinreichtum, typisch entwickelte Karsterscheinungen (Dolinen, Karren), reiche archäologische und paläontologische Funde und malerische Landschaft machen aus der Höhle Balcarka einen der interessantesten Orte im Mährischen Karst. Während der bereits beendeten Renovierung wurde der Führungsweg verlängert und führt über das sog. „Museum“ mit der Ausstellung Rentierjäger.

Die Sloupsko-Šošůvské-Höhlen sind die größten touristisch erschlossenen Höhlen in der Tschechischen Republik. Neben den Gängen und Domen mit Tropfsteinschmuck können sich die Besucher auch tiefe Abgründe hier ansehen. Bestandteil der zwei Rundgänge ist auch das weltweit bedeutende archäologische Gebiet Kůlna.

Die Höhle Výpustek hat bewegte Geschichte. Das Labyrinth der Gänge und Abgründe, die seit undenklichen Zeiten bekannt sind, gehörte zu den ausgedehntesten Labyrinthen in Mähren. Später wurde die Höhle für die Öffentlichkeit geschlossen und als eine unterirdische Fabrik sowie eine Militäranlage ausgenutzt. Zu dem Führungsweg gehört auch die außerordentliche Besichtigung eines in der Vergangenheit strengt geheim gehaltenen unterirdischen Atombunkers der Armee.

Kontakte

Bestellungen und Informationen über alle Höhlen im Mährischen Karst:
Ústřední informační služba Skalní mlýn (Zentraler Auskunftsdienst Skalní mlýn)
Skalní mlýn 96, 678 25 Blansko
Tel.: +420 516 413 575, +420 516 410 024
E-Mail: info@caves.cz
 

Sämtliche Informationen über die Höhlen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Änderungsmitteilungen, Schließung der Höhlen, Wasserfahrten und spezielle Programmangebote finden Sie unter www.cavemk.cz oder www.caves.cz

Sehenswürdigkeiten im Ziel

  • Abgrund Macocha – 138,5 m tief
  • Punkva-Höhlen mit Wasserfahrt (Ganzjahresbetrieb!)
  • Sloupsko-Šošůvské-Höhlen – die größten touristisch erschlossenen Höhlen mit einem archäologischen Fundort – Höhle Kůlna
  • Balcarka - Höhle mit farbigem Tropfsteinschmuck, einzigartiger LED-Beleuchtung und der Öffentlichkeit zugänglich gemachtem „Museum“
  • Katharinenhöhle mit dem größten touristisch erschlossenen Dom Tschechiens und mit einem „Bambuswäldchen“
  • Höhle Výpustek mit einem Atombunker

Begleitende Dienstleistungen

  • Geschenkartikelläden (an allen Höhlen)
  • Schnellimbisse (an allen Höhlen)
  • Getränkeautomaten
  • Musikausschnitte während der Führungen (Katharinenhöhle, Sloupsko-Šošůvské-Höhlen und Balcarka)
  • Ausstellungen mit archäologischen und paläontologischen Funden (Sloupsko-Šošůvské-Höhlen, Balcarka und Výpustek)

Sonderangebote und Events:

  • Konzertzyklus Zaubertöne der Macocha (Punkva-Höhlen)
  • Vom Blansko nach Skalní mlýn fährt sog. Krasobus

Führungen und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten, Dauer der Führungen und Rundgänge in einzelnen Höhlen finden Sie unter www.cavemk.cz oder www.caves.cz

Die Punkva-Höhlen sind mit Beschallungstechnik ausgestattet und die Führungen sind in 9 Weltsprachen ohne Zuschlag zum Eintrittspreis möglich. In anderen Höhlen stehen Textführer zur Verfügung.


Öffnungszeiten des Zentralen Auskunftsdienstes Skalní mlýn:
IV.- IX.
8:00-16:30

X.-III.
8:00-15:00

Preise

Informationen über die Preise finden Sie ebenfalls unter www.cavemk.cz oder www.caves.cz


Unsere Ausflugstipps

  • Aussichtsturm Veselice
  • Windmühle mit der Ausstellung über Speläologie in Rudice
  • Schloss Rájec – Jestřebí
  • Schloss Boskovice
  • Burg Boskovice
  • Schloss und Kunstguss-Museum in Blansko
  • Barockkirche in Křtiny

Ausflug ohne Barrieren

Barrierefrei sind die Sloupsko-Šošůvské-Höhlen und die Höhle Výpustek.