Entdecken Sie die
Top-Ausflugsziele!

slide1

Mährische Galerie in Brünn - Palais Pražák

Palais Pražák ist ein in der Altstadt von Brno befindliches, von der Mährischen Galerie mitverwaltetes Gebäude mit einem vielfältigen Freizeitangebot, etwa in der Form einer permanenten Ausstellung. Darin präsentiert die Galerie in einer hochwertigen Sammlung sowohl moderne Kunst (der Künstler Toyen, Jindřich Štýrský, Antonín Procházka, Josef Čapek, Josef Šíma, Jan Zrzavý usw.) als auch neue Kunst, d.h. Kunst aus der Zeit nach 1945. Wichtig ist dabei die einmalige Kollektion des Kurators Jiří Valoch, der zugleich eine Persönlichkeit der Brünner Kultur ist. Zu den Autoren, deren Schaffen sie darstellt, gehören Dalibor Chatrný, Radek Kratina, Jiří Hynek Kocman, Dick Higgins, Ben Vautier, Heinz Gappmayr, Imre Bak, Dora Maurer und viele andere.

Palais Pražák bietet auch Platz für Kurzzeit-Ausstellungen: Während im Hauptschauraum Künstler wie Marian Palla, Václav Stratil, oder Inez Tuschner in Szene gesetzt wurden, ist das Atrium der jüngeren Künstlergeneration vorbehalten. Im Palais Pražák kommen auch die Kinder und die Jugendlichen auf ihre Kosten: Im Erdgeschoss gibt es einen Kinderspielraum, im Obergeschoss eine Rutsche, in der Bibliothek finden auch Kinder und Jugendliche zahlreiche altersgerechte Bücher über die Kunst. Im Angebot der Bibliothek ist auch ein Sonderservice – eine Artothek, in welcher die Besucher gegen symbolische Gebühr ein Originalkunstwerk für daheim oder fürs Büro entleihen können.  

Kontakte

Moravská galerie - Pražákův palác
Husova 18, Brno 662 26
Kontakt: Telefon +420 532 169 111
info@moravska-galerie.cz


www.moravska-galerie.cz